Pilgern

„Glauben mit den Füßen“ –  Pilgerwochenenden

SANYO DIGITAL CAMERA

Rike pixelio.de

Seit 2013 bietet die Evangelische Kirchengemeinde einmal im Jahr ein Pilger-Wochenende an. Guten Erfahrungen hat die 10-15 starke Pilger-Gruppe auf folgenden Touren gemacht: im HohenVenn 2013; auf dem Moselsteig 2014 und auf dem Lieserpfad (inklusive Kloster Himmerod) 2015.

Worum es geht beim “Glauben mit den Füßen”: Bewegung mit Gedankenaustausch,  raus aus der alltäglichen Umgebung, geistliche Impulse (ein Bibelwort / ein Nachdenkwort auf den Weg bekommen, Gebetsangebote, singen, Gemeinschaft erleben und das alles in freier  Natur bei Wind und Wetter).

Was man mitbringen sollte: Kondition für 20 km Wegstrecke am Tag – Offenheit für die Mitwanderer und für‘s  Pilgern.

Termin und Ort für 2016 stehen noch nicht fest.

Infos bei Pfarrer Rüdiger Penczek

P1070964.Ausschnitt

Pilger-Gruppe im Mai 2015 – Kloster Himmerod