Licht und Besinnlichkeit am Buß- und Bettag…

Am Mittwoch, dem 22. November lädt die Gemeinde um 19.00 Uhr zu einem Taizé-Gottesdienst in die Apostelkirche ein. Eine mit vielen Kerzen erleuchtete Kirche und eine Lichtinstallation im Altarraum schaffen eine stimmungsvolle Atmosphäre. Der Cantisto Chor singt bekannte und weniger bekannte Taizé-Lieder zum Mitsingen oder einfach nur Zuhören. Im Anschluss gibt es Kaffee und Gebäck… weiterlesen »

Music …. is the voice of the soul

Herzliche Einladung zur Chor-Musik in die Apostelkirche, Antoniusstr. in 50389 Wesseling. Am Samstag, 25.11., 18.00 Uhr findet das gemeinsame Chor-Konzert der beiden Chöre „Vocal inTakt“ aus Köln und dem „Cantisto-Chor“ vom musikbogen Wesseling unter der Leitung von Norman Eric Kunz und Alexander Lindner statt; kommen … sehen … hören … entspannen. Die Chöre führen uns… weiterlesen »

Ewigkeitssonntag

Am 26. November, dem Ewigkeitssonntag erinnern wir uns in den Gottesdiensten unserer Verstorbenen. Denn auch in einem finsteren Tal ist ein Weg. Auch wo scheinbar kein Begleiter ist, werden wir begleitet. Um 9.30 Uhr lädt die Gemeinde zu einem feierlichen Gottesdienst mit Abendmahl in die Kreuzkirche ein und um 11.00 Uhr in die Apostelkirche. Bereits… weiterlesen »

Mein Start in die Woche!! – youtubekanal: angedacht

„angedacht“ … so heißt der neue you-tube-Kanal mit dem Pfarrer Rüdiger Penczek über Gott & die Welt berichtet. Jeden Montag gibt es einen kurzen Beitrag unter der Überschrift „Was mein Leben reicher macht“.  Heute  werden Sie eingeladen, auf einen Stuhl zu steigen & die Regenbogenfische tanzen zu lassen – einfach mal ausprobieren.  „Mein Start in… weiterlesen »

Orte erzählen Geschichten – Gang des Gedenkens

Am Donnerstag, 9.11.,  laden die christlichen Kirchen Wesselings zusammen mit dem Verein für Orts- und Heimatkunde um 18 Uhr zum „Gang des Gedenkens“ ein. Startpunkt ist die Pfarrkiche St. Josef, Hubertusstr. 32. Der Schweigeweg führt zum Platz „Am Markt“ in Wesseling. Dort stand bis zum 10. November 1938 ein jüdische Gebetshaus. In der Synagoge fanden… weiterlesen »

Eine kleine Allerseelenbetrachtung – Gedanken an die eigene Beerdigung

„Heute ist Allerseelen – ein römisch-katholischer Feiertag.  Mein Start in den Tag vollzieht sich meistens mit dem Abreißkalender von der Zeitschrift „Die Zeit“ – Für jeden Tag des Jahres gibt es eine kurze Geschichte unter der Überschrift: ‚Was mein Leben reicher macht…‘ –  Für den Allerseelentag schreibt Wolf Warnke: ‚Dass ich meine eigene Beerdigung nicht… weiterlesen »

500 Jahre falscher Glaube – wir feiern ihn – 500 Minuten mit allen Sinnen

Konrad Beikircher – Südtiroler, Wahlrheinländer, römischer Katholik, – begrüßt sein Kaberettzuhörer zu „500 Jahre falscher Glaube“. “ Eine protestantische Antwort dazu gibt  Pfarrer Rüdiger Penczek in seinem Videobeitrag. Bitte auf das linke Bild klicken – dann geht es zum Videobeitrag.     

„Garten der Religionen“ – Besuch bei In Via

Die Wesselinger „Frauenhilfe an der Apostelkirche“ hat am 11.10.2017 den „Garten der Religionen“ besucht.  Dabei handelt es sich um einen ehemaligen Klostergarten,der  von  „In Via e.V.“ –  ein katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit in Köln – hat das Gebäude des ehemaligen Jesuitenkloster erworben und ist Träger dieses „Gartens der Religionen“. Seit September 2011 erblüht… weiterlesen »

Plitsch, platsch … und ich bin dabei

 Zwölf vierjährige Kinder waren mit ihren Eltern am Sonntag, 8.10., der Einladung zum Tauferinnerungsgottesdienst in der Apostelkirche gefolgt. Sie erlebten mit vielen anderen einen bunten Familiengottesdienst – ein paar Eindrück anbei . Der nächsten Familiengottesdienst in der Apostelkirche findet am Sonntag, 12.11, um 11.00 Uhr statt. Herzliche Einladung.  

Freie Plätze! – Spielgruppe „Kunterbunt“

Am 08. August 2017 hat ein neuer Kursabschnitt bei der Eltern – Kind – Spielgruppe im Begegnungszentrum der evangelischen Apostelkirche, Antoniusstr. 8 in Wesseling begonnen. Hier treffen sich jeweils freitags von 10.00 bis 11.30 Eltern mit Kindern ab etwa 1 Jahr bis zum Kindergarteneintritt. Jedes Treffen beginnt mit gemeinsamen Liedern und Fingerspielen, dann folgt ein… weiterlesen »

„Gesicht zeigen und sagen, wofür man steht“ 

Uli Lotz übereicht Pfarrer Rüdiger Penczek  die Collage vom Sommerfest. Die Gottesdienstbesucher haben im Rahmen des Sommerfestes an der Apostelkirche am 9.7. auf Schildern aufgeschrieben, wofür sie einstehen. Viele Gottesdienstbesucher haben sich von Uli Lotz mit ihrem Schild fotografieren lassen. Daraus ist eine bunte Collage entstanden. Im Begegnungszentrum an der Apostelkirche ist diese zu sehen.… weiterlesen »